ImpulsAufstellungen

 

 

In meinen Angeboten der Impulsaufstellungen verbringen wir jeweils Zeit damit, uns verschiedenen Themen zu widmen, die gerade in der Zeitqualität der Erde für viele Menschen im Kollektiv auftauchen und gelöst werden möchten. Ich passe die Angebote immer den Themen an, die sich aktuell häufiger zeigen und in meinem energetischen Wetterbericht für jeden Monat genannt werden. Wir arbeiten hier mit tiefwirkenden Techniken aus der Aufstellungsarbeit der Neuen Zeit, um Impulse der Lösung in uns zu setzen.


Impulsaufstellungen: Kontrolle vs. Vertrauen

Viele Systeme im Außen und in uns beginnen, nicht mehr zu funktionieren. Sie brechen zusammen.  Aus einer tiefen Angst heraus, halten wir noch daran fest und versuchen, unser Leben zu kontrollieren. Dieses Bemühen kostet uns sehr viel Kraft und bringt uns kein Stück weiter, denn wir können nicht wirklich kontrollieren, was um uns herum geschieht. Was wir tun können, ist Vertrauen zuzulassen, damit uns unsere eigenen, individuellen Ängste nicht in ihren Bann ziehen, denn je mehr wir uns diesen hingeben, desto mehr Raum nehmen sie ein. Wir schauen uns an, was Du kontrollieren möchtest, was Du loslassen darfst und wie Du Vertrauen in Dein Leben einladen kannst, die Dinge so zu nehmen, wie sie sich zeigen.


Impulsaufstellung: Karmische Erfahrungen heilen

Die derzeit hohen Energien, die zu uns fließen, sorgen dafür, dass sich bei uns Erfahrungen aus früheren Leben zeigen, die unser heutiges Leben noch immer beeinflussen oder prägen. Häufig treffen wir in dieser Inkarnation wieder auf die Menschen, mit denen wir eine karmische Verbindung haben. Das heißt, wir kennen sie auf einem früheren Leben und haben mit Ihnen Erfahrungen gemacht, an die sich unsere Seele heute noch erinnert und die wir in Form von verschiedenen Emotionen abgespeich-ert haben. Damit uns diese nicht daran hindern, unser heutiges Leben friedlich zu leben, ist es von Vorteil, unsere Zellen von diesen Erinnerungen zu befreien.


Impulsaufstellung: Das eigene Licht anzünden

Tief in unserem Innern leuchtet ein wunderbar, helles Licht. Manchen Menschen gelingt es, dieses charismatisch nach Außen strahlen zu lassen. Mit diesem Leuchten wirken sie anziehend auf andere Menschen, denn sie strahlen Wärme, Stärke und Authentizität aus. Mit dieser Aufstellung widmen wir uns dem eigenen, inneren  Licht. Wir stellen Ressourcen und Potentiale auf, die uns leuchten lassen, bzw. widmen uns Hindernissen und Blockaden, die uns immer wieder hindern, unser Leuchten nach außen zu bringen.


Impulsaufstellung: Wie die Seele uns durchs Leben führt

Unsere Seele spricht zu uns. Immerzu. Oft nehmen wir diese Signale nicht wahr und sie hat es sehr schwer, zu uns durchzudringen. Gerade bei Entscheidungen, die lebenswichtig sind, sollte die Seele unbedingt Gehör finden, damit wir ganzheitliche Entscheidungen treffen können. Wenn wir unser Herz für unsere Seele öffnen, äußert sie sich klar und wir spüren, wie sie uns durch unser Leben führt. Mit dieser Aufstellung gehen wir in Kontakt mit der Seele, und beziehen diese in die Aufstellungsarbeit mit ein. Auf diese Weise ergeben sich neue, spannende Perspektiven und Lösungsansätze.


Impulsaufstellung: Wie aus Beruf Berufung wird

Unser berufliches Tun und unsere seelische Entwicklung sind eng miteinander verbunden. Wir spüren im Jetzt mehr und mehr, ob unser Beruf wirklich zu uns passt oder ob wir immer noch unbewusst auf der Suche nach unserem wahren Seelenbusiness sind. Die eigenen Talente und Potentiale, unsere persönlichen Bedürfnisse, Stärken und Überzeugungen dürfen im Beruf unbedingt eingebracht und posititv genutzt werden, damit wir uns dort wohlfühlen.

In dieser Aufstellung befragen wir die Seele und finden Lösungen indem wir unterschiedlichsten, persönlichen und individuellen Fragen zu den Themen wie Berufswahl, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Jobwechsel, Selbstständigkeit, Konflikten am Arbeitsplatz, u.v.m. nachgehen.