HEILUNG FÜR MUTTER ERDE



Bilderquellen:

Bild 1: http://www.freepik.com/free-vector/save-the-planet_773730.htm

Bild 2: www.lifequotesonline.com


In diesem Jahr 2017 fließen in uns Menschen Geist und Herz zusammen. Das heißt, unsere Intelligenz trifft auf innere Weisheit, die sich öffnet. Wir werden dies in den unterschiedlich-

sten Bereichen spüren, z.B. in unserem mensch-

lichen Miteinander, dass mehr und mehr von

Liebe geprägt sein wird.

Auch das Leben mit und auf unserem Planeten wird sich verändern. Wir Menschen haben es fertig gebracht, Mutter Erde in der relativ kur- zen Zeit unserer evolutionären Anwesenheit für Geld, Macht und Prestige radikal auszubeuten.

Wir haben verlernt, in Einheit mit ihr zu leben, sie zu achten, zu wertschätzen und zu schützen.

Jetzt stehen wir an einer Wegkreuzung und un-

ser Bewusstsein muss sich verändern, denn die

Politik wird die Probleme dieser Welt nicht mehr

lösen. Noch hegen wir unbewusste und kollek-

tive Glaubensmuster, mit deren Hilfe wir diese Zustände für die Erde geschaffen haben. Nie- mand möchte diese und dennoch sorgen wir täglich für Verschlimmerung, indem wir diese

Glaubensmuster nähren, z.B. "Ich alleine kann sowieso nichts verändern".

Es ist Zeit, einen neuen Einfluss zu nähren. Jeder von uns ist wichtig und jeder Gedanke zählt. Wir sollten alle mit wachen Augen durch den Alltag gehen, um zu sehen, was wir alle im Kleinen zu verändern vermögen, um als Weltretter in Ak-

tion zu treten.

Wichtig ist, dass wir dies mit der Intention der Liebe für die Erde tun. So geben wir eine neue Energie in´s Feld und wirken gemeinsam für ein neues, ganzheitliches, wertschätzendes Dasein mit ihr.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0