ES IST ZEIT, "GRÜN" ZU WERDEN.

Bist Du es schon? Grün? Dann wird es Zeit. Jetzt. Unsere Ozeane verkommen zu einem Sammel-

platz an Plastikmüll. Der größte Müllstrudel in unseren Weltmeeren, den wir angesammelt ha- ben, nennt sich Great Pacific Garbage Patch, befindet sich im Nordpazifik und ist so groß, wie Zentraleuropa.

 

Wir tragen hier eine große Verantwortung und  es wird klar, dass wir umdenken müssen, für uns, unsere Kinder und unseren wundervollen Planeten.

Ein erster Schritt, den wir alle durchführen kön-

nen, ist unseren Plastikkonsum im Alltag zu reduzieren und bewusster zu gestalten.

 

1.   Wegwerfprodukte aus Plastik vermeiden

2.   Mit Korb und Taschen einkaufen gehen

3.   Möglichst unverpackte Lebensmittel kaufen

4.   Regionale Produkte ordern (Gemüsekiste)

5.   Mehrwegprodukte kaufen (Glasflaschen)

6.   Plastikflaschen vermeiden

7.   Auf den Kaffeebecher to go verzichten

8.   Brot im Beutel beim Bäcker einkaufen

9.   Wurst/Käse in eigene Dosen packen lassen

10. Auf Wochenmärkten einkaufen gehen

 

Es braucht Umsicht und etwas Planung und doch lohnt es sich für unser aller Zukunft, un-

seren Planeten mit Umsicht zu unterstützen.

A green planet is a clean planet.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0